Loading...
Nordjütland

Hirtshals – Nur auf der Durchreise?

Hirtshals Leuchtturm

Die kleine Hafenstadt Hirtshals ist bei Reisenden beliebt, der Campingplatz oberhalb des Steilufers wird nämlich gern als Zwischenstopp für Norwegenreisen von Wohnmobilen angefahren. Der Fischerei- und Fährhafen, das Nordsee-Ozeanarium und der Leuchtturm ziehen viele Touristen an. Aber Hirtshals ist nicht überlaufen, dafür liegt es zu weit im Norden. Für den typischen Dänemarkurlauber zu weit, daher sind die Preise für Ferienwohnungen in Hirtshals und Umgebung auch etwas niedriger als z.B. an der Westküste.

Das Nordsee-Ozeanarium

Das Nordsee-Ozeanarium von Hirtshals beinhaltet das größte Meerwasseraquarium in Nord-Europa. Unter den vielen Tierarten des Aquariums befindet sich auch zwei riesige Mondfische, die als Zuschauermagnet gelten. Bei einem Brand im Jahr 2003 wurden große Teile des Aquariums zerstört, der Mondfisch verendete leider bei diesem Brand. Es konnten aber zwei neue Mondfische für das wieder aufgebaute Aquarium gefunden werden.

Daten und Fakten zum Nordsee-Ozeanarium

  • Schwerpunkt Leben in der Nordsee
  • ganzjährig geöffnet
  • 6 Millionen Liter Wasser im gesamten Ozenarium
  • Das größte Aquarium Nord-Europas mit 4,5 Millionen Liter Meerwasser
  • 81 verschiedene Tierarten

Die Eintrittspreise sind recht moderat für die gebotene Leistung. Erwachsenen zahlen 160 Dänische Kronen während Kinder von 3-11 mit 80 Kronen eingelassen werden.

Doch Hirtshals sollte man nicht nur auf sein Nordsee-Ozeanarium reduzieren. Die Umgebung strahlt eine unglaubliche Ruhe aus und ist bei Familien sehr beliebt. Die Jammerbucht ist nicht weit entfernt und auch ein Ausflüge nach Skagen, Aalborg oder Frederikshavn sind lohnenswert und leicht durchführbar.

Von Hirtshals nach Skagen sind es gerade mal 50 Kilometer, Blokhus in der Jammerbucht ist gerade mal 70 Kilometer entfernt, Aalborg ebenso und Frederikshavn an der Ostseeküste lässt sich auch in gut 50 Minuten erreichen.

Hirtshals Leuchtturm

Hirtshals Fyr zählt mit 57m zu den höchsten Leuchttürmen Dänemarks. Der Leuchtturm ist ein beliebtes Fotomotiv und liegt sehr idyllisch in den Dünen. Hat man die 144 Treppenstufen erstmal überwunden, bietet sich ein wundervolles Panorama über die Tannisbucht die Stadt Hirtshals und Rubjerg Knude im Süden. Der Leuchtturm beinhaltet auch eine kleine Ausstellung und bietet von Juni bis August an bestimmten Sonntagen auch geführte Besichtigungen.

Viele fühlen sich vielleicht an den Leuchtturm in Skagen erinnert. Das ist kein Zufall, der Leuchtturm stammt nämlich vom gleichen Architekten. Unterhalb des Leuchtturms befindet sich auch eine Bunkeranlage des Atlantikwalls die auch, im Rahmen des Bunkermuseums Hirtshals, der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Urlaub in Hirtshals

Hirtshals hat alles was man sich von einem Dänemarkurlaub erwartet. Die Landschaft ist atemberaubend schön, die Umgebung ruhig und idyllisch es gibt tolle Ferienhäuser in den Dünen. Der Ort ist super gelegen um Ausflüge an wundervolle Orte in Dänemark zu planen und auszuführen. Skagen gehört für jeden Dänemarkbesucher zum Pflichtprogramm. Ein Urlaub in Hirtshals lohnt sich schon alleine wegen des Nordsee Ozeanariums mit seinem riesigen Aquarium und den tollen Mondfischen. Wer die etwas weitere Anreise im Gegensatz zu Jütlands West- oder Ostküste nicht scheut wird mit einem wunderschönen Urlaubsziel belohnt das für alle Familienmitglieder etwas bietet.

Kulinarisches in Hirtshals

Wer sich von dem „abstrakten“ Namen nicht abschrecken lässt und auch gerne bereit ist ein bisschen mehr für sein Essen auszugeben, der sollte unbedingt einen Abstecher im Restaurant Abstrakt machen. Für dänische Verhältnisse sind die Preise schon etwas gehoben aber für die gebotene Qualität absolut in Ordnung. Das Steak Bernaise kostet umgerechnet so um die 30 Euro. Für Steak kommt man aber nicht unbedingt hier her. Der Fisch ist in diesem Restaurant das A und O. Auf der Karte steht z.B. Dagens Fangst was soviel bedeutet wie „Fang des Tages“ es gibt also den Fisch der dem Koch am besten erschien. Dazu reicht der Küchenchef Kartoffeln und viel Grønt (Grün oder auch Gemüse :)). Auch die Menüs werden z.B. vom Koch ausgewählt, man kann 7 Gänge bestellen und bekommt dann was der Koch einem vorsetzt. Es geht aber auch a la Carte. In jedem Fall ist das Restaurant Abstrakt ein Besuch wert, tolle Qualität, tolles Essen und ein ebenso tolles Ambiente. Zum Abschluss dann unbedingt den Schokoladenkuchen probieren, mhhhmmmm, sooo lecker. 

Wer auf altbewährtes wie Pizza oder ähnliches steht sollte am besten zu Tornby Pizza Kebab & Sandwich, gute Pizza zu günstigen Preisen, das Ristorante Italiano lassen sie am besten links liegen.