Loading...

Risalamande – Dänischer Mandelmilchreis

Print
Risalamande – Dänischer Mandelmilchreis 30. September 2018

Weihnachten in Dänemark ist ein wahres Schlemmerfest, dazu haben die Dänen zahlreiche traditionelle Rezepte angesammelt die auch rege in die Tat umgesetzt werden. Die Dänen stehen auf Milchreis, oder sie verarbeiten den Milchreis nur weil die obligatorischen Weihnachtsnisser, kleine Weihnachtskobolde die sich dafür verantwortlich zeigen das genug Platz für die Geschenke unterm Baum ist, den Milchreis den die Dänen auf den Dachboden stellen partout nicht aufessen wollen. Naja, wie auch immer, Risalamande ist eine Art Milchreispudding mit Mandeln der mit heißen Kirschen serviert wird. Wer auf Milchreis steht, der wird Risalamande lieben. Also ran an den Herd und nachkochen, ist echt nicht so schwer.

Zutaten

For: 6 Portionen

Zeit

Vorbereitung
5 min
Kochzeit:
10 min
Fertig in:
55 min

Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen und den Milchreis für ca. 3 Minuten kochen.
  2. Dann die Milch hinzugeben und bei sehr schwacher Hitze für ca. 40 Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen bis der Reis schön aufgequollen ist. Öfter umrühren nicht vergessen.
  3. In der Zwischenzeit die Sahne leicht steif schlagen und mit Zucker abschmecken.
  4. Wenn der Milchreis abgekühlt ist, die Mandel und die Sahne unterheben und in den Kühlschrank stellen.
  5. Den Risalamande in Portionsschälchen anrichten und die ganze Mandel in einer Portion verstecken. Wer diese findet bekommt ein Extra Geschenk. Alternativ darf derjenige auch das erste Geschenk öffnen. Das setzt allerdings voraus das die Geschenke nicht schon vorher verteilt wurden.

Notizen